Referenzprojekt: Studentenheim Leoben

Studentenheim Leoben

Die attraktive Lage an der Murschleife bietet sowohl die Vorteile einer angenehmen Grünruhelage, als auch die schnelle Erreichbarkeit der Altstadt und Universität.

Es werden 182 Einzel-Appartements, 51 Doppel-Appartements mit integrierter Küche, Dusche und WC für die Studierenden und 8 Dozentenwohnungen geschaffen.

Das Bauwerk umschließt ca. 9.500 m² BGF und ist zentral am Grundstück positioniert.
Der Baukörper gliedert sich in zwei geschwungene Achsen. Zur Mur im Westen hin orientiert sich die kürzere Achse über vier Geschosse, der Hauptteil des Gebäudes im Osten erstreckt sich über fünf Geschosse. Den Mittelpunkt bildet das großflächig verglaste Atrium, welches für ein angenehmes Lichtspiel inmitten des Baukörpers sorgt und den Bewohnern zusätzlich einen geschützten Außenraum bietet.

Balkone und Terrassen, die über sämtliche Gänge und Gemeinschaftsflächen erreichbar sind, akzentuieren durch Rück- und Vorsprünge einerseits den Kubus und sorgen zugleich in allen Geschossen für großflächige Verweilmöglichkeiten im Freien. In den obersten Geschossen werden durch entsprechende Rücksprünge zusätzlich ansprechende Flachdachterrassen generiert.

Neben einem Party- und einem Fitnessraum bietet die parkähnliche Außenanlage den Studierenden neben ruhigen Lernzonen auch großzügige Sport- und Freizeitflächen.

Pressetexte:
“Woche” Spatenstich